Auch in den 50ern war man schon hochmodern mit dem Tablet(t) unterwegs...

... allerdings ohne Internet und W-Lan.

 

Das Tablett aus den 50ern, hatte es viel schwerer als die heutigen Tablet(t)s.

 

Sie mussten damals viel ertragen und es war nicht immer leicht.

 

Ab und an viel auch mal eins runter, aber das war dann nicht weiter dramatsich.

 

Heutzutage ist es ja gleich ein riesen Drama, wenn sein Tablet(t) mal kaputt geht, dann ist man sofort von der ganzen Welt abgeschnitten und ganz alleine ohne Freunde :-(

 

Wie hat man das früher nur überlebt?

 

Liebe Grüße

 

Euer Barfussdichter

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0