Spontane Regenwanderung zu zweit...

Spontanaktionen sind immer schön,

auch im Regen ist wandern angenehm,

 

mitten im Wald, in der herbstlichen Natur,

bei strömenden Regen, keine Sonne pur,

 

bei angenehmen 6° Plus,

sind wir immer noch gut zu Fuß,

 

diesmal hatte ich nur mein Handy dabei,

ich hoffe man erkennt auf den Bildern allerlei...

Zum baden war es doch etwas zu kalt,

im Sommer machen wir mal wieder halt,

und schwimmen durch das nasse Nass,

weil schwimmen macht auch barfuß Spaß...

Hier und dort wurden Bäume gefällt,

was meinen Augen nicht gefällt,

aber es gab auch bunte Farben,

die ließen nicht lange auf sich warten...

Moos ist für die Füße wirklich angenehm,

wenn ich könnte, würde ich über nichts anderes mehr gehen,

sanft und weich, besonders nach dem Regen,

für meine Füße ein wahrer Segen...

So ging es weiter, meine Hose wurde nass,

wir streiften zu zweit durch das nasse Gras,

wir unterhielten uns, und alberten herum,

nur ganz selten hielten wir inne, schweigsam stumm...

 

Und so ging es wieder zurück auf steinigen Wegen,

weiterhin durch den strömenden Regen...

Anschließend aufgewärmt mit Suppe und Tee,

der Vormittag war wirklich schee...