Wasserspiele...

Meine Kamera die mag ich sehr,

so schnell gebe ich sie nicht mehr her,

spontan bin ich Richtung Bach gegangen,

und habe einfach angefangen,

hier und da zu fotografieren,

Bilder mit gaaanz wilden Tieren,

naja, wild sind sie nicht so sehr,

doch setzen sie sich auch zur wehr,

man darf ihnen halt nicht zu nahe kommen,

und niemals stören beim entspannten sonnen,

es war spannend und wunderschön,

den Gänsen beim baden zuzusehn,

 

...

Ein bisschen schwarz, ein bisschen weiß,

so knipste ich einfach in den Kreis,

in die kunterbunte Runde,

fast eine ganze Stunde,

über 60 Bilder sind es geworden,

doch bleiben viele für euch verborgen,

die schönsten habe ich euch rausgesucht,

damit ihr meinen Blog auch weiterhin besucht...

Einige von euch kennen sie bereits,

sie ist flauschig und sehr weiß,

auf sanften Pfoten kam sie auch mich zu,

und ich schaute ihr eine weile zu...

Ich werde sehr bald wieder Fotografieren,

und berichte euch von Blumen, Bäumen und auch Tieren,

alls was sich vor meine Kamera stellt,

und mein natürliches Herz erfreut,

auch Rebecca wird bald wieder abgelichtet,

sie hat schon viel zu lange darauf verzichtet...

 

Fliegen ist schön...

Liebe Grüße und gesunde Füße

Euer Barfußdichter