Barfuß im Binger Wald...

Heute war ein schöner Tag,

mit einem Menschen den ich gerne mag,

wir sind gewandert durch den Wald,

und machten überall mal halt,

gingen am plätschernden Bach entlang,

dort schauten uns viele Gesichter an,

Waldgeister schauten überall hervor,

aus Bäumen guckten sie empor,

empor zu uns, die da gehen,

sie haben uns schon vom weiten gesehen... 

Wirklich tolle Schnitzereien,

die sich entlang des Baches reihen,

sie haben uns zum lachen gebracht,

wir haben selten so oft und herzhaft gelacht,

Geschichten vielen uns zu den Gesichtern ein,

hier und da auch ein kurzer Reim...

An einem ruhigen Platz mittem im Wald,

machten wir ein paar Minuten halt,

wir haben uns gestärkt und die Ruhe genossen,

hinter uns ist der Bach geflossen,

über Bretzeln, Käse und vielem mehr,

machten wir zwei uns hungrig her...

 

Das war ein wirklich toller Morgen,

ohne Stress und ohne Sorgen,

mitten im Wald bei Sonnenschein,

wanderten wir durch die Natur allein,

wiederholen werden wir das sehr bald,

gemeinsam durch den schönen Wald,

und wer uns mal begleiten mag,

an einem sonnigen Wandertag,

der kann mir sehr gerne schreiben,

und uns auf unseren Wegen begleiten...

 

Liebe Grüße und gesunde Füße

Euer Barfußdichter