Immer barfuß unterwegs!

Meine Steiffsammlung kommt ins Museum...

Ein Hobby von mir, das noch nicht jeder kennt,

meine Füße nun in ein Museum lenkt,

das Elefäntle und ein Teddybär,

gebe ich für ein paar Tage her,

und auch noch weitere tolle Sachen,

werde ich dem Museum vermachen,

für ein paar schöne Stunden,

können wir das Thema Steiff erkunden,

Wildschweine, Eulen und Giraffen,

kann man ebenfalls begaffen ;-)

also kommt vorbei und schaut es euch an,

nicht nur Kinderaugen fangen da zu leuchten an...

mehr lesen

Fußschmerzen...

Ein Arbeitsunfall ist niemals schön,

und auch wahrlich unangenehm,

stechende Schmerzen bei jedem Gang,

für mich als Barfußläufer ein kleiner Weltuntergang,

eine (Elektro-)Ameise ist mir auf den Fuß gesprungen,

mein rechter Fuß hat „aua“ gesungen,

jeder fragt sich nun wie das wohl geht?

ich weiß es selbst nicht, doch nun ist´s zu spät,

die Schmerzen sind da, sie sind präsent,

auch im großen Zeh -gelenk,

wandern ist nun nicht mehr drin,

für mich ist das besonders schlimm...

 

Schmerzende Grüße

Euer Barfußdichter

mehr lesen

Herbst in Siefersheim...

Am schönsten kann man den Herbst einläuten,

mit ganz lieben und netten Leuten,

die es verstehen durch die Natur zu gehen,

und auch ganz genau hinsehen,

wo was ist und wo was steht,

auf dem schönen Wanderweg,

darum habe ich fleißig fotografiert,

was so alles vor mir steht...

 

mehr lesen

Endlich wieder Pilze...

Heute war ein toller Tag,

mit einem Verein den ich sehr mag,

es ging durch den Wald über Stock und Stein,

mit dem Osthofener Wanderverein,

das Wetter war herbstlich grau,

so spazierten wir ganz ohne Stau,

in Gesellschaft bei frischer Luft,

begleitet von dem herbstlichen Duft...

mehr lesen

Das Wasser wird knapp...

Das Wasser wird knapp, das kann man sehen,

im Flussbett kann man wandern gehen,

wir warten auf Regen, Tag für Tag,

für die Natur, die ich so mag,

für die Tiere und die gesammte Welt,

habe ich eine portion Regen bestellt,

überall wo er benötigt wird,

damit kein Tier seinen Lebensraum verliert...

 

mehr lesen

Wanderung Tennisclub Osthofen

Im goldenen Herbst, mitten im Oktober,

fällt das Wandern gar nicht schwer,

das Auge strahlt, so wie die Farben,

die uns bereichern, schon seit Tagen,

ein traumhafter Tag nimmt seinen lauf,

mit dem Tennisclub ging es steil bergauf,

mit netten und ganz lieben Menschen,

die mir jedes Jahr ein Lächeln schenken,

ging es über Stock und Stein,

mitten in den Wald hinein...

 

 

mehr lesen

Natürliche Schönheiten

Eichhörnchen, Rehe und vieles mehr,

liefen heute im Wald umher,

ein Fuchs stand keine zehn Meter von mir entfernt,

doch leider hat meine Kamera zu laut gelärmt,

er lief von dannen ehe ich ihn fotografieren konnte,

anders als das Eichhörnchen das sich gemütlich sonnte,

es schaute mich an und ich zurück,

ich drückte auf den Auslöser, ganz entzückt,

das war wirklich ein schöner Morgen,

ganz allein im Wald, behütet und geborgen,

weit weg von all den achtlosen Menschen,

die der Natur keine Aufmerksamkeit schenken

...

mehr lesen

Traumhafte Weinwanderung

Heute habe ich den Tag genossen,

und über 100 Fotos geschossen,

bei der Weinwanderung im Bastianhauser Hof,

war wirklich jede Menge los,

gutes Essen und leckerer Wein,

bei dieser Wanderung ist man nie allein,

es ging vorbei ein dicke Trauben,

die einem den Atem rauben,

es wurde genascht und viel probiert,

und quatschend durch die Weinberge spaziert,

es war ein perfekter Tag,

in einem Weingut das einfach jeder mag!

Schaut einfach rein wie wunderschön es ist,

wenn man sich durch die Weinberge frisst... ;-)

mehr lesen

5 Jahre barfuß

Die Zeit vergeht und das ist schön,
seit 5 Jahren sieht man mich nun barfuß gehen,
Sommer wie Winter, im Regen, im Schnee,
barfußwandern ist immer schee,
intensive Gespräche und lustige Situationen,
mit jeder Menge interessanter Personen,
neue Freundschaften haben sich ergeben,
ich führe ein gesundes und stressfreies Leben,
mein großen Traum wird auch bald wahr,
gedulden muss ich mich noch bis nächstes Jahr,
ich bin sehr Glücklich mit meinem Leben,
es wird sich noch sehr viel bewegen...

 

 

 

Liebe Grüße und gesunde Füße

Euer Barfußdichter

 

Wanderung nähe Ingelheim

Heute bin ich ganz spontan,

wieder Richtung Ingelheim gefahrn,

mit 13 lieben und netten Menschen,

die einem andauernd ein Lächeln schenken,

war ich unterwegs in der Natur,

von schlechter Stimmung nicht die geringste Spur,

es wurde gelacht, getrascht und erzählt,

gemeinsam haben wir uns auch bergauf gequält,

anschließend ging es wieder bergab,

die gute Laune machte niemals schlapp,

in der Eulenmühle sind wir eingekehrt,

auch dort war es gemütlich und nicht verkehrt

...

 

mehr lesen

Traumhafte Wanderwege nähe Nürnberg...

Heute war es wunderschön,

mal etwas weiter wandern zu gehen,

die Landschaft ist einfach supertoll,

ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll,

in dunkle Höhlen wurde ich entführt,

wir sind einfach spontan drauf los spaziert,

durch die Natur, die uns ist geblieben,

weil wir die Natur von Herzen lieben,

ein perfekter Tag, von Anfang an,

den ich euch nur mit Bildern beschreiben kann...

 

 

 

Vielen Dank für diesen wunderschönen Tag...

mehr lesen

Rebecca macht Werbung...

In Rheinhessen bin ich als Barfußdichter bekannt,

und fahre mit meiner Rebecca durchs ganze Land,

damit ihr auch unterwegs an mich denkt,

gibt es nun einen Schriftzug woran ihr uns sofort erkennt,

wenn wir wieder wandern gehen,

irgendwo auf einem Parkplatz stehen,

oder wieder bei  Fiat 500 Touren mitfahren,

und das Leben genießen, wie seit vielen Jahren,

ihr seit auch herzlich eingeladen,

auch mal bei uns mitzufahren...

 

 

Liebe Grüße und gesunde Füße

Euer Barfußdichter und Rebecca

mehr lesen

Meine neue Kameratasche

Meine neue Kameretasche ist wunderschön,

mit ihr werde ich sehr oft wandern gehen,

sie hat sehr viel Platz und ist wirklich toll,

ich weiß nicht wie ich sie beschreiben soll,

Bilder sagen bekanntlich mehr als jedes Wort,

also schaut sie euch an, hier vor Ort,

auf meinem Blog, wenn es euch interessiert,

weil euer Barfußdichter sehr viel fotografiert,

Rebecca war heute auch wieder drann,

diesmal romantisch beim Sonnenaufgang...

 

mehr lesen

Aktueller Stand LKW-Führerschein:

Theorieprüfung:

ADR-Schein:

IHK Prüfung:

Praktische Prüfung (C):

Praktische Prüfung (CE):

 

bestanden

bestanden

bestanden

bestanden

bestanden

 


Mit dem Osthofener Wanderverein zum Eiswoog

Heute war ein schöner Tag,

mit Menschen die ich gern um mich hab,

wir sind von Osthofen mit dem Bus gefahren,

denn Rebecca wollte Kilometer sparen ;-)

also sind wir voll besetzt,

gemütlich Richtung Pfalz gehetzt,

naja, von Eile war keine Spur,

wir sind genießer und lieben die Natur,

die Umgebung war Traumhaft schön,

dort werden wir noch öfter wandern gehen...

 

 

 

mehr lesen

Barfuß im Binger Wald...

Heute war ein schöner Tag,

mit einem Menschen den ich gerne mag,

wir sind gewandert durch den Wald,

und machten überall mal halt,

gingen am plätschernden Bach entlang,

dort schauten uns viele Gesichter an,

Waldgeister schauten überall hervor,

aus Bäumen guckten sie empor,

empor zu uns, die da gehen,

sie haben uns schon vom weiten gesehen... 

mehr lesen

Wasserspiele...

Meine Kamera die mag ich sehr,

so schnell gebe ich sie nicht mehr her,

spontan bin ich Richtung Bach gegangen,

und habe einfach angefangen,

hier und da zu fotografieren,

Bilder mit gaaanz wilden Tieren,

naja, wild sind sie nicht so sehr,

doch setzen sie sich auch zur wehr,

man darf ihnen halt nicht zu nahe kommen,

und niemals stören beim entspannten sonnen,

es war spannend und wunderschön,

den Gänsen beim baden zuzusehn,

 

...

mehr lesen

Testergebnisse: neue Kamera...

Enten Rehe und ein Pfau,

mit einem perfekten Körperbau,

Blumen und ein Schmetterling,

heute morgen gab es viel zu sehn,

ich bin zufrieden mit jedem Bild,

alles war spontan, nicht gezielt,

doch wenn ich endlich Urlaub hab,

mache ich im Wald nen Fototach,

dann kann ich euch noch viel mehr zeigen,

und auch wieder etwas schreiben,

 

 

 

...

mehr lesen

Hurra, hurra, meine Kamera ist da...

Endlich ist sie eingetroffen,

ein wenig habe ich mich in sie verschossen,

eine Lumix ist es geworden,

sie ist schon älter, aber das macht mir keine Sorgen,

sie wird mich nun auf meinen Wegen begleiten,

beim Wandern mir so manches zeigen,

sie kann zoomen, sehr sehr weit,

sie begleitet mich nun eine ganze Zeit,

ich werde sie sehr bald testen,

und gebe hier die Bilder zum besten,

also drann bleiben und schauen was da kommt,

vielleicht ein Reh was sich in der Sonne sonnt?

 

 ...

mehr lesen

So darf ein Feiertag ausschauen ;-)

Heute bin ich ganz spontan,

wieder Richtung Karlsruhe gefahren,

das Wetter war warm, ansonsten perfekt,

hier und da haben Wolken den blauen Himmel bedeckt,

ein Picknik mit Obst am traumhaftem See,

dort machten wir es und gemütlich schee,

Stundenlang haben wir die Sonne genossen,

und viele tolle Fotos geschossen,

vielen Dank für diesen tollen Tag,

mit einem Menschen den ich gern hab ;-)

mehr lesen

Probezeit und Führerschein

Ein halbes Jahr ist schon wieder vergangen,

mitte November hatte ich angefangen...

 

mehr lesen

Barfuß auf der Blumenwiese

Diesmal bin ich nicht spontan,

wieder richtung Karlsruhe gefahrn,

 

zum wandern und zum fotografieren,

gemütlich durch die Natur spazieren,

 

das Wetter war einfach traumhaft schön,

da muss man einfach nach draußen gehn,

 

doch wir hatten uns verlaufen,

dewegen waren wir sehr lange draußen...

 

mehr lesen

Biber, Pflanzen und vieles mehr

Es war zwar eine Fiat 500 Tour,

doch zu sehen bekommt ihr nur Natur ;-)

 

Die Autochen werden woanders gezeigt,

damit alles an Ort und Stelle bleibt,

 

Rebecca hatte wieder alle überstrahlt,

wunderschön, sonnig gelb bemalt ;-)

 

Vielen Dank für die tolle Tour,

auf den Straßen und in der Natur...

mehr lesen

Barfuß im Eicher See ;-)

Heute war ein schöner Tag,

mit Menschen die ich gerne hab,

 

wir sind gewandert, rund um den See,

das Wetter wurde richtig schee,

 

die Sonne scheint, die Natur erwacht,

und zeigte sich in voller Pracht,

 

ich habe auch an euch gedacht,

und ein paar schöne Fotos gemacht...

 

 

 

mehr lesen

Rebecca allein im Wald

Rebecca und ich sind kurz entschlossen,

rasend schnell  durch den Herbst geschossen,

 

vorbei an vielen bunten Farben,

manche ähnelten meinem Wagen ;-)

 

sehr viel Rot und auch Gelb,

diese Farben erhellen meine Welt,

 

es ging wieder in den schönen Wald,

auf einem leeren Parkplatz machten wir halt,

 

viele  Pilze standen rum,

und ich ging barfuß drumherum...

 

mehr lesen

Rebecca liebt den Asphalt, meine Füße den natürlichen Wald...

Um halb sechs heute Morgen,

ging es los, ohne Stau und Sorgen,

ich machte mich auf den weiten Weg,

und kam wahrlich nicht zu spät,

die Sonne war noch nicht aufgegangen,

meine Wanderung kann gemütlich anfangen,

es ging zum schönen Donnersberg,

der sich mir niemals verwehrt,

egal ob Sommer oder Wintertraum,

auf seine Schönheit kann man immer bauen...

ach war das ein schöner Vormittag,

über fünf Stunden habe ich im Wald verbracht...

 

Aber seht selbst:

 

 

mehr lesen

Eine kleine Barfußwanderung...

Nein, ich bin nicht mit den Zug gefahren,

Rebecca wollte auch ins grüne fahren,

also fuhren wir gemütlich los,

doch auf der Autobahn, da ging es los ;-)

die Straße war leer, wirklich frei,

Rebecca gab Gas, ich war sofort dabei,

wir flogen durch die Landschaft, rasend schnell,

vorbei an Tankstellen, Aral oder Shell,

bei der Geschwindigkeit kann man das so schlecht erkennen,

wenn sie einmal rennt, lass ich sie rennen,

in Ingelheim angekommen, machten wir eine Pause,

sie stand unter der Dusche, und ich hielt die Brause,

sie wurde gewaschen, von innen und von außen,

sie trocknete ihren Lack und ich ging barfußlaufen...

 

© Copyright Barfußdichter aus Rheinhessen

 

mehr lesen

Im Schneckentempo zum Silbersee - Eine Barfußwanderung

Heute bei dem schönen Wetter, war ich mit dem Wanderverein in Bobenheim-Roxheim unterwegs.

Unser Ziel war der Silbersee im Altrheingebiet.

 

Aber fangen wir erst mal am Anfang an ;-)

 

Ich bin von meinem Wohnort sechs Kilometer in den Nachbarort gewandert, da wir uns dort trafen, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Rebecca hatte heute Urlaub, und wollte zuhause bleiben ;-)

 

Unterwegs traf ich Nacktschnecken und Regenwürmer, die mich zu Wettrennen aufgefordert hatten.

Naja, ich konnte kaum Schritt halten ;-)

 

mehr lesen

Floßfahrt auf dem Eicher See

Hallöchen an alle,

 

was macht man bei so einem super sonnigem Wetter?

 

Man kühlt seine Füße in einer Pfütze, am besten in einer ganz großen Pfütze ;-)

 

Und wenn einem dann noch der Fahrtwind entgegenweht,

man versorgt ist mit leckeren Kirschen, Wasser und Brot, dann kann der Tag ja nur schön werden...

 

 

 

Aber lest (und seht) selbst:

mehr lesen

Barfußwanderung zum Bismarckturm

Heute war es endlich so weit.

Meine erste eigene ofizielle Barfußwanderung ;-)

 

Rebecca und ich sind ganz gemütlich bei schönstem Wetter Richtung Ingelheim gedüst.

 

Anschließend fuhren wir auf den Wanderparkplatz, am Gestüt Westerberg.

 

Um 10:00 trafen noch drei Mitwanderer ein, die mich begleitet haben.

Allerdings mit Schuhen :-( ja, nicht jeder ist so verrückt wie ich ;-)

......

 

mehr lesen

Barfußwandern im Altrheingebiet (Kühkopf)

Heute war ich in Erfelden, in Hessen wandern.

Um 10:30 bin ich auf den Parkplatz eingetroffen, wo schon ein paar Mitwanderer warteten.

 

Zehn Minuten später wurden es schlagartig mehr...

Auf einmal waren wir 24 Menschen, die sich dann so gegen 11:00 auf den Weg Richtung Altrhein gemacht haben.

Es lagen 19 wunderschöne Kilometer vor uns...

 

Es ging über eine Brücke hinüber und dann das erste Stück über offenes Gelände.

 

Dann wurde es grüner, und wir waren mitten im Wald.

Meine Füße haben sich gefreut ;-)

......

 

mehr lesen

Barfußwandern nähe Ingelheim

Hallöchen liebe Barfußwanderer,

 

Das Wetter war heute so schön, da musste ich einfach los...

 

Rebecca wollte auch raus, also fuhren wir beide Richtung Ingelheim.

 

Unser Ziel: der Bismarckturm in Ingelheim, den wir aber nicht gefunden haben oO ;-)

Dazu gleich mehr.

 

Naja, es war immerhin Samstag der 13.

 

Wir sind also nach Ingelheim gebraust, und nach Navi gefahren^^

Das kann ja nur schief gehen ;-)

......

 

mehr lesen

Die "Handtasche" eines Barfußläufers

 

Hallöchen liebe Leser,

 

heute zeige ich euch mal mein Notfallmäppchen, welches mich immer und überall begleitet.

 

Es ist ein Schulmäppchen aus dem Schreibwarenladen und wurde ohne zu fragen zweckentfremdet ;-)

 

 An den Schlaufen sind Schlüsselringe, daran jeweils ein Gummiband und an dem Gummiband jeweils ein Karabiner, die dann hinten an die Gürtelschlaufen an meiner Hose befestigt werden.

So habe ich immer die Hände frei, und mein Erstehilfemäppchen immer bei mir.

 

 

Inhalt:

Opinel Taschenmesser Göße 6

Mini Taschenlampe

Streichölzer

Pflaster

Sicherheitsnadel

Pinzette

Zeckenpinzette

Hansaplast

Sonnencreme

Sprüflasche mit Desinfektionsmittel

Mullbinde

 

Liebe Grüße

 

Euer Barfussdichter